CAS in Religion und Konflikt

Religiös motivierte Gewaltakte gehören in der medialen Berichterstattung zur Tagesordnung. Andererseits haben sich Religionen im Laufe der Geschichte als friedensfördernde Institutionen hervorgetan. Im CAS Religion und Konflikt reflektieren Sie diese Ambivalenz mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis.

Information und Anmeldung

Dauer

15 months

Institution

swisspeace and UNIBAS

Sprache

German

Ort

Basel

Diese Seite teilen