Finden Sie Ihren eigenen Weg durch unser Coaching

Blockiert Sie etwas bei der Arbeit, vielleicht ohne genau zu wissen, was es ist? Fehlt Ihnen manchmal eine Rückzugsmöglichkeit, die Ihnen Raum für Reflexion und Überblick gibt? Unsere speziell ausgebildeten Coaches mit Arbeitserfahrung in der Entwicklungs­zusammenarbeit und der Humanitäre Hilfe stehen Ihnen in solchen Fällen gerne zur Seite.

Coaching in unterschiedlichen Kontexten – drei Beispiele

Amir, 44-jährig, Leiter des nationalen Büros einer norwegischen Organisation

Beruflicher Werdegang
Arbeitete in mehreren NGOs, vor allem in Westafrika. Heute in Dakar, in einer norwegischen Organisation

Persönliche Situation
Verheiratet, ein Kind, das mit seiner Mutter in London lebt

Geschichte
«Bis vor kurzem war ich ‹nur› Koordinator. Ich hatte also immer jemanden über mir. Nun bin ich verantwortlich für alle Programme und mein direkter Chef ist in Europa.»

Ziel
«Wie kann ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leiten, die vor kurzem noch auf der gleichen Hierarchiestufe wie ich waren? Was soll ich tun oder nicht tun, um mich als neuer Chef durchzusetzen?»

Simone, 38-jährig, Programmkoordinatorin für eine Schweizer Organisation

Beruflicher Werdegang
Nach einem Wasserbau-Studium arbeitete sie im Privatsektor, dann vor Ort bei der GIZ. Hat in einer neuen Organisation erst vor einem Monat angefangen

Persönliche Situation
Ledig, kinderlos

Geschichte
«Seit ich meine neue Stelle übernommen habe, tue ich mich schwer, mir bei meiner Chefin, die das Programm von der Schweiz aus überwacht, Gehör zu verschaffen. Ich kommuniziere mit ihr via Skype. Unser Verhältnis ist sehr angespannt.»

Ziel
«Wir haben unterschiedliche Ziele und Prioritäten. Stehen verschiedene Arbeitskulturen dahinter? Oder stimmt die persönliche Chemie nicht? Was kann ich dagegen tun?»

Alicia, 32-jährig, Expertin für Klimawandel in einer Schweizer NGO

Beruflicher Werdegang
Expertin in Umweltwissenschaften, arbeitet seit vier Jahren für die gleiche Organisation und findet ihre Arbeit unverändert spannend

Persönliche Situation
Möchte Kinder haben, ihr Partner geht im Rahmen seines Doktorats für ein Jahr nach Asien

Geschichte
«Ich möchte meinen Partner während sechs Monaten begleiten und dann meine Arbeit wieder aufnehmen. Da ich eine Familie gründen will, sorge ich mich besonders um die negativen Folgen für meine Laufbahn.»

Ziel
«Ich will mich auf ein Gespräch mit meinem Chef vorbereiten, um die Frage eines Sabbaticals anzugehen. Ich möchte auch über meine mittelfristige Laufbahn und Weiterbildungsmöglichkeiten sprechen.

Und Sie? Nehmen Sie einen Stift und denken Sie über folgende Fragen nach.

Was ist Ihr beruflicher Werdegang?

.................................................................................
.................................................................................
.................................................................................

Wie ist Ihre persönliche Situation?

.................................................................................
.................................................................................
.................................................................................

Wie sieht Ihre Geschichte aus?

.................................................................................
.................................................................................
.................................................................................

Was ist Ihr Ziel in Bezug auf Ihr Coaching?

.................................................................................
.................................................................................
.................................................................................

Wählen Sie einen coach

Oft gibt es keine rational beste Lösung für Problemsituationen. Unsere Coaches sind engagierte Menschen, die Sie bei der Suche nach nachhaltigen und auf Ihre individuelle Situation zugeschnittenen Lösungen unterstützen. So können Sie Ihr Potenzial besser einbringen.

Daniel Glinz

  • Über 15 Jahre Erfahrung im IKRK in verschiedenen Funktionen, vom Delegierten, Teamleiter und Ausbildner bis zum Manager
  • Zertifizierter professioneller Coach und Erwachsenenbildner

«Unsere Partner beim Perspektivenwechsel und beim Wiederfinden ihrer selbst zu begleiten – das ist der Kern unserer Tätigkeit als Coach.»

Babette Pfander

  • 20 Jahre Branchenerfahrung, davon 5 Jahre als Coach und Laufbahnberaterin
  • Zertifizierte professionelle Coach

«In den Coachings entschlüsseln wir Situationen und schaffen einen Raum für neue Möglichkeiten. Manchmal entstehen diese durch Perspektivenwechsel, manchmal durch Selbst-Reflexion, manchmal aufgrund von Fragen, die man sich selber nicht stellt. Ich begleite Coachees auf der kreativen Suche nach Wegen, Handlungsfähigkeit zu gewinnen.»

Adrian Marti

  • Fast 30 Jahre Branchenerfahrung, vom IKRK über das UNHCRUnited Nations High Commissioner for Refugees und den Privatsektor bis zur DEZA
  • Zertifizierter professioneller Coach

«Einen Raum des Vertrauens schaffen, auch wenn wir weit entfernt von der Schweiz sind. Dies ermöglicht es, berufliche, interkulturelle oder Work-Life-Balance-Fragen anzugehen und gemeinsam zu klären. Ich begleite Einzelpersonen bei der Suche nach positiven und kreativen Lösungen.»

Beat Geiser

  • 25 Jahre Branchenerfahrung, davon 15 Jahre als Coach und Laufbahnberater
  • Zertifizierter professioneller Coach

«Was wir als Problem bezeichnen sind oft Symptome oder Hindernisse, die unsere Aufmerksamkeit stark binden. Das Problem – <die Frage, die wir uns ­stellen> – verändert sich, wenn wir genau hinschauen und die Situation, unseren Beitrag dazu sowie die Reaktionen der anderen verstehen.»

Buchen Sie eine Coaching-Sitzung

Erfahren Sie mehr und melden Sie sich für ein Coaching an

Wussten Sie es? Wir unterstützen Sie ebenfalls bei Fragen zu Ihrer Laufbahn oder Ihren Bewerbungen.