Schweizerische Flüchtlingshilfe

Die Schweizerische Flüchtlingshilfe (SFH) ist eine Nichtregierungsorganisation und der Dachverband der in den Bereichen Flucht und Asyl tätigen Hilfswerke und Organisationen. Sie verteidigt und stärkt als Anwältin die Interessen und Rechte der Schutzbedürftigen und fördert das Verständnis für ihre Lebensumstände. Die Tätigkeitsfelder der SFH sind Rechtsberatung, Hilfswerksvertretung, die systematische Beobachtung der Asylrechtspraxis, Länderanalysen, Bildung sowie die Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

Arbeiten bei der Schweizerischen Flüchtlingshilfe

Die SFH hat in Bern und Lausanne rund 50 Mitarbeitende in folgenden Abteilungen: Protection (Rechtsdienst, Asylverfahren und Länderanalyse), Bildung, Kommunikation, Finanzen, Personal und Administration.

Nachwuchsstellen und -programme

Die SFH bietet Praktikumstellen an.

Mehr erfahren

www.fluechtlingshilfe.ch

Sitz
Bern, Schweiz

Tätigkeitsfelder
Menschenrechte und Friedensförderung, Asylrecht

Einsatzländer
Schweiz

IZA-Panorama entdecken

Was bedeutet internationale Zusammenarbeit? Definitionen, Akteure und Laufbahnbeispiele finden Sie im Panorama der IZA-Arbeitswelt.

cinfo-Newsletter

Stellen Sie sicher, dass Sie am Puls der schweizer internationalen Zusammenarbeit bleiben dank cinfo’s Newsletter.

Diese Seite teilen