UBS Optimus Foundation

Die gemeinnützige Förderstiftung UBS Optimus Foundation wurde 1999 gegründet. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder darin zu unterstützen, ihr ganzes Potenzial auszuschöpfen. Dazu finanziert die Stiftung führende Hilfsorganisationen, die sich für die Gesundheit, die Bildung und den Schutz von Kindern einsetzen.

Arbeiten bei UBS Optimus Foundation

Die Stiftung hat etwa zwanzig Mitarbeitende in Zürich und Hongkong. Ein Teil davon sind Fachspezialistinnen und -spezialisten, die anderen für das Fundraising verantwortlich. Die Expertinnen und Experten, die über Zuschüsse entscheiden,  weisen im Schnitt 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Gesundheit oder Erziehung auf. Manche besitzen auch eine breite Felderfahrung. Diese ist entscheidend für die Evaluation der Machbarkeit und die Implementierung von Projekten.

Optimus Foundation arbeitet ausschliesslich mit lokalen Partnerinnen und Partnern zusammen, um die Akzeptanz in der Gemeinschaft zu stärken.

Die Stiftung publiziert ihre Stellenangebote in der Stellendatenbank cinfoPoste.

www.ubs.com/global

Sitz
Zürich, Schweiz

Tätigkeitsfelder
Entwicklungszusammenarbeit, Kinderschutz, Gesundheit, Bildung

Einsatzländer
Seit ihrer Gründung hat die Stiftung Programme in mehr als 75 Ländern unterstützt

IZA-Panorama entdecken

Was bedeutet internationale Zusammenarbeit? Definitionen, Akteure und Laufbahnbeispiele finden Sie im Panorama der IZA-Arbeitswelt.

cinfo-Newsletter

Stellen Sie sicher, dass Sie am Puls der schweizer internationalen Zusammenarbeit bleiben dank cinfo’s Newsletter.

Diese Seite teilen