SolidarMed

SolidarMed engagiert sich für die Gesundheit der Menschen im südlichen Afrika und konzentriert sich auf fünf Themenschwerpunkte: Schutz von Mutter und Kind, Bekämpfung von Infektionskrankheiten, Ausbildung von Gesundheitspersonal, Stärkung von Spitälern in Afrika sowie Dorfgesundheit und Sensibilisierung.

Arbeiten bei SolidarMed

SolidarMed hat 16 Mitarbeitende am Sitz und deren 18 in den Projektländern.

Gesuchte Profile

Regelmässig gesuchte Profile: Medizinisches Personal, Epidemiologinnen und Epidemiologen, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Expertinnen und Experten in der Entwicklungshilfe, Verwaltungs- und Finanzmanagerinnen und -manager, Bauexpertinnen und -experten.

Voraussetzungen für eine Anstellung sind hohe fachliche Qualifikationen, gute Sprachkenntnisse, Flexibilität und Engagement. Die Mindestdauer eines Einsatzes mit SolidarMed beträgt drei Jahre. Die meisten Stellen sind familienfreundlich. SolidarMed bietet zudem attraktive Schweizer Anstellungsbedingungen sowie Möglichkeiten für fachlichen Austausch und Weiterbildung.

Nachwuchsstellen und -programme

SolidarMed bietet keine Praktika oder Freiwilligendienste an.

Mehr erfahren

www.solidarmed.ch

Sitz
Luzern, Schweiz

Tätigkeitsfelder
Entwicklungszusammenarbeit, Gesundheit

Einsatzländer
Lesotho, Mozambique, Tansania, Sambia und Zimbabwe

IZA-Panorama entdecken

Was bedeutet internationale Zusammenarbeit? Definitionen, Akteure und Laufbahnbeispiele finden Sie im Panorama der IZA-Arbeitswelt.

cinfo-Newsletter

Stellen Sie sicher, dass Sie am Puls der schweizer internationalen Zusammenarbeit bleiben dank cinfo’s Newsletter.

Diese Seite teilen